Presse

Aktuelle Informationen

Die aktuellsten Informationen der Geothermie Unterhaching finden Sie hier...
mehr unter AKTUELLE INFORMATIONEN


Archiv der Pressemitteilungen

Im Pressearchiv finden Sie ältere Pressemitteilungen der Geothermie Unterhaching zum Nachlesen.
mehr unter ARCHIV DER PRESSEMITTELUNGEN


Zeitungs-, Radio- und TV-Berichte

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Berichterstattung in den Medien.
mehr unter Zeitungs-, Radio-, & TV-Berichte


Downloads für die Presse

Neben Projektinfos, können Sie hier auch ausgewählte Pressebilder der Geothermieanlage herunterladen.
mehr unter DOWNLOADS FÜR DIE PRESSE


Suchbegriff eingeben:


MEIST BESUCHTE SEITEN
 Aktuelle Informationen
 Vorteile der Geothermie
 Aktuelle Netzübersicht
 Besichtigungen Geothermieanlage
 Newsletter
 Downloads



BAUSTELLENINFOS
Wöchentlich informieren wir Sie hier über unsere aktuellen & geplanten Baustellen
 Aktuelle Baustelleninformation



07.02.2019 - Energieagentur Ebersberg-München eröffnet neuen Standort in Unterhaching

Energieagentur Ebersberg-München eröffnet neuen Standort in Unterhaching
Am Donnerstag, den 7. Februar fand die Einweihungsfeier der Energieagentur in den neuen Büroräumen am Bahnhofsweg 8 statt, wo sie zukünftig gemeinsam mit der Geothermie Unterhaching und der Bürger-Energie-Unterhaching eine Bürogemeinschaft bildet.
 mehr

01.01.2019 - Aktuelle Verrechnungspreise für sekundärseitige Störungseinsätze

Aktuelle Verrechnungspreise für sekundärseitige Störungseinsätze
Zum 1. Januar 2019 gibt es eine Aktualisierung bei den Verrechnungspreisen für sekundärseitige Störungseinsätze.
 mehr

12.12.2018 - Fernwärme heiß begehrt – Geothermie Unterhaching erreicht neuen Anschlussrekord von 7.000 Haushalten

Fernwärme heiß begehrt – Geothermie Unterhaching erreicht neuen Anschlussrekord von 7.000 Haushalten
Die umweltfreundliche Fernwärme der Geothermie Unterhaching erfreute sich auch in 2018 großer Beliebtheit. Ende des Jahres erreichte das kommunale Versorgungsunternehmen die Gesamtanschlussleistung von 70 MW. Damit werden bereits mehr als 60% des Wärmebedarfs der Gemeinde durch die einheimische Wärmequelle gedeckt.
 mehr

VOILA_REP_ID=C1257624:002B79D8