Unterhachinger Fernwärme heiß begehrt - Ausbauplanung für 2020 läuft

Besonders in der kalten Jahreszeit ist die umweltfreundliche Fernwärme der Geothermie Unterhaching heiß begehrt. Bereits mehr als die Hälfte des örtlichen Wärmebedarfs wird durch die einheimische Energiequelle gedeckt und das Interesse nach einem Anschluss an das kommunale Fernwärmenetz ist groß. Aus diesem Grund läuft die Ausbauplanung für dieses Jahr bereits auf Hochtouren.

Geplant sind der Ringschluss in der Liebigstr./Pittingerstr., die Verlängerung des Fernwärmenetzes im Lilienweg und einzelne Hauanschlüsse in der Annastraße, an der Hachinger Haid und dem Pfarrhaus am Friedensplatz. Ebenfalls angeschlossen werden Neubauten in der Truderinger Str., Albrecht-Dürer-Str., Münchner Str., Robert-Koch-Str., Schäftlarnstr., Biberger Str./Walter-Paetzmann Str. und das „Kinderhaus plus“ der Gemeinde am Oberweg. Zudem läuft bereits die Akquise in der Vorlandstr., Ludwig-Steub-Str., Frühlingstr., Robert-Koch-Str./Isartalstr. und dem Turnerweg.

Bei der Planung des weiteren Netzausbaus stützt sich die Geothermie Unterhaching auf das bewährte Vorgehen, dass Fernwärmeleitungen nur dann in einer Straße verlegt werden, sobald genügend Anschlussnehmer bzw. genügend Wärmeabnahme vorhanden sind oder die Fernwärmeleitung aus technischen Gründen erforderlich ist. Aus diesem Grund werden insbesondere aus den oben genannten Straßen alle Anwohner jetzt aufgerufen, sich bei Interesse an einem Fernwärmeanschluss bei der Geothermie Unterhaching zu melden.


Akuelle Informationen
Archiv der Pressemitteilungen

Suchbegriff eingeben:


MEIST BESUCHTE SEITEN
 Aktuelle Informationen
 Vorteile der Geothermie
 Aktuelle Netzübersicht
 Besichtigungen Geothermieanlage
 Newsletter
 Downloads



BAUSTELLENINFOS
Wöchentlich informieren wir Sie hier über unsere aktuellen & geplanten Baustellen
 Aktuelle Baustelleninformation



09.01.2020 - Unterhachinger Fernwärme heiß begehrt - Ausbauplanung für 2020 läuft

Unterhachinger Fernwärme heiß begehrt - Ausbauplanung für 2020 läuft
Besonders in der kalten Jahreszeit ist die umweltfreundliche Fernwärme der Geothermie Unterhaching heiß begehrt. Bereits mehr als die Hälfte des örtlichen Wärmebedarfs wird durch die einheimische Energiequelle gedeckt und das Interesse nach einem Anschluss an das kommunale Fernwärmenetz ist groß. Aus diesem Grund läuft die Ausbauplanung für dieses Jahr bereits auf Hochtouren.
 mehr

09.10.2019 - Die Geothermie Unterhaching gratuliert den Alpenvolleys Haching II zum gelungenen Saisonauftakt

Die Geothermie Unterhaching gratuliert den Alpenvolleys Haching II zum gelungenen Saisonauftakt
Als Partner und diesjähriger Trikotsponsor der Unterhachinger Volleyballer freuen wir uns über den gelungenen Saisonstart der zweiten Mannschaft, die am vergangenen Sonntag mit einem hart erkämpften 3:2 in Delitzsch vorerst die Tabellenführung übernommen hat.
 mehr

VOILA_REP_ID=C1257624:002B79D8