Preisanpassung zum 01.10.2019

Gestiegene Indexwerte sorgen für eine leichte Preiserhöhung

Die Fernwärmepreise der Geothermie Unterhaching GmbH & Co. KG werden regelmäßig überprüft und nach Ablauf eines Kalenderjahres an die Kostenentwicklung des Vorjahres angepasst. Sie sind an amtliche Preisindizes des Statistischen Bundesamtes gekoppelt. Der diesjährige Vergleich der Indexwerte zum jeweiligen Stichtag mit denen aus dem Vorjahr hat ergeben, dass die Preise für die kommunale Fernwärme zum 01.10.2019 wie folgt angepasst werden:

Während sich der Arbeitspreis in den letzten 5 Jahren stabil halten konnte, musste er aufgrund der gestiegenen Indexwerte in diesem Jahr um rund 2,4 % angehoben werden. Zusammen mit Grund- und Messpreis, gestaltet sich die Preisanpassung jedoch auch 2019 sehr moderat.

Preisbeispiel: Für ein Einfamilienhaus mit 16 kW Anschlussleistung und einem Verbrauch von 20.000 kWh bedeutet die Preisanpassung zum 01.10.2019 eine Mehrbelastung von insgesamt rund 4,40 € brutto/Monat.

Bei Fragen zur Preisanpassung oder Interesse an einem Fernwärmeanschluss, stehen Ihnen die Mitarbeiter der Geothermie Unterhaching gerne unter 089/6659826-0 zur Verfügung.


Akuelle Informationen
Archiv der Pressemitteilungen

Suchbegriff eingeben:


MEIST BESUCHTE SEITEN
 Aktuelle Informationen
 Vorteile der Geothermie
 Aktuelle Netzübersicht
 Besichtigungen Geothermieanlage
 Newsletter
 Downloads



BAUSTELLENINFOS
Wöchentlich informieren wir Sie hier über unsere aktuellen & geplanten Baustellen
 Aktuelle Baustelleninformation



26.03.2021 - Zusammenarbeit der Geothermiepioniere Unterhaching und Pullach - Servicepartnerwechsel ab 1. April 2021

Zusammenarbeit der Geothermiepioniere Unterhaching und Pullach - Servicepartnerwechsel ab 1. April 2021
Die Geothermie Unterhaching wechselt zum 1. April 2021 den technischen Dienstleister für das Fernwärmenetz und die Wärmeübergabestationen. Die Aufgaben von Bosch Energy & Building Solutions, die acht Jahre lang kompetent diese Tätigkeit ausgeführt hat, übernimmt ab April die Innovative Energie für Pullach GmbH (IEP), ein starker regionaler Partner mit langjähriger Geothermie- und Fernwärme-Erfahrung.
 mehr

11.01.2021 - Neue Abrechnungssoftware für die Geothermie Unterhaching

Neue Abrechnungssoftware für die Geothermie Unterhaching
Die Geothermie Unterhaching hat ihr Abrechnungssystem auf XAP.wärme umgestellt. Die XAP-Software der Somentec GmbH kommt bereits bei vielen Stadtwerken und Energieversorgern erfolgreich zum Einsatz, darunter auch Unternehmen im Bereich der Geothermie und anderer Versorger mit Erneuerbaren Energien im Großraum München.
 mehr

VOILA_REP_ID=C1257624:002B79D8