Fernwärmenetzausbau 2019 hat begonnen

Mitte März begannen die ersten Arbeiten zum Ausbau des Unterhachinger Fernwärmenetzes. Neben zahlreichen neuen Anschlüssen im Bereich des Bestandnetzes, wird auch in diesem Jahr das Fernwärmenetz um weitere ca. 1,5 km ausgebaut.

Die ersten Bauarbeiten am Unterhachinger Fernwärmenetz starteten Mitte März. Bevor jedoch mit der Verlegung der neuen Leitung in der Badstraße (s. Foto) begonnen wurde, mussten zuerst noch eine dringende Reparatur am Fernwärmenetz in der Fasanenstraße und der vorübergehende Rückbau von Hausanschlüssen aufgrund von Neubebauung vorgenommen werden. Im Anschluss folgen die Arbeiten zur Verlegung der neuen Hausanschlüsse in der Stresemannstraße, Bgm.-Prenn-Straße, Carl-Duisberg-Straße sowie der Wilmannsstaße und Karwendelstraße. Weitere Anschlüsse sind geplant in der Pestalozzistraße, Annastraße, Prof.-Huber-Straße und dem Lilienweg.

Die Anwohner der betroffenen Abschnitte werden rechtzeitig über die Baumaßnahmen informiert. Selbstverständlich bemühen wir uns, die auftretenden Unannehmlichkeiten im Zusammenhang mit den Bauarbeiten so gering wie möglich zu halten. In unserem Bauzeitenplan informieren Sie regelmäßig über den aktuellen Stand des Fernwärmenetzausbaus in Unterhaching. Der Bauzeitenplan wird regelmäßig aktualisiert, witterungsbedingt oder Aufgrund von Verzögerungen bei Neubauten kann es jedoch kurzfristig auch einmal zu Änderungen kommen. Bei Fragen zum Netzausbau oder Interesse an einer Anschlussmöglichkeit steht Ihnen unsere Kundenbetreuung unter Tel: 089/6659826-15 gerne zur Verfügung.


Akuelle Informationen
Archiv der Pressemitteilungen

Suchbegriff eingeben:


MEIST BESUCHTE SEITEN
 Aktuelle Informationen
 Vorteile der Geothermie
 Aktuelle Netzübersicht
 Besichtigungen Geothermieanlage
 Newsletter
 Downloads



BAUSTELLENINFOS
Wöchentlich informieren wir Sie hier über unsere aktuellen & geplanten Baustellen
 Aktuelle Baustelleninformation



31.08.2020 - Preisanpassung zum 01.10.2020

Preisanpassung zum 01.10.2020
Gestiegene Indexwerte sorgen für leichte Preiserhöhung. In Summe gestalten sich die Fernwärmepreise in Unterhaching weiterhin stabil.
 mehr

01.07.2020 - Fernwärmekunden profitieren von Mehrwertsteuersenkung

Fernwärmekunden profitieren von Mehrwertsteuersenkung
Im Zuge des Kunjunkturpakets hat die Bundesregierung eine befristete Absenkung der gesetzlichen Umsatzsteuer vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 beschlossen. Selbstverständlich gibt die Geothermie Unterhaching die Steuersenkung in vollem Umfang an ihre Fernwärmekunden weiter.
 mehr

VOILA_REP_ID=C1257624:002B79D8