Frischer Wind für Unterhaching

Die TURBINA ENERGY AG unterstützt die Geothermie Unterhaching mit ihrer innovativen Technologie im Bereich Kleinwindanlagen mit vertikaler Achse (VAWT) und stattet die Geothermie Reinjektionsbohrung vor Ort mit einer 4 kW Turbine aus.

Diese versorgt die kompletten Steuereinrichtungen mit sauberer Energie durch Windkraft.

Am Donnerstag den 6. Februar nahm Wolfgang Panzer, 1. Bürgermeister Unterhaching mit Aleksandar Vucak, CEO Turbina Energy AG und Wolfgang Geisinger, Geschäftsführer Geothermie Unterhaching Produktions GmbH & Co. KG das einzigartige Partnerschaftsprojekt offiziell in Betrieb.

Wolfgang Panzer, Bürgermeister Unterhaching: „Wir haben in Unterhaching mit unserer Geothermie bewiesen, dass Ökologie und Ökonomie sich nicht ausschließen, sondern zusammengehören. Die Entwicklungen der Turbina Energy AG werden dafür einen weiteren Beweis liefern. Ich freue mich und bin sehr stolz, dass dieses Unternehmen seinen Sitz in Unterhaching genommen hat und mit Windkraft „Made in Unterhaching“ den Markt erobern wird.“

Wolfgang Geisinger, Geschäftsführer, Geothermie Unterhaching: „Es sind vor allem Mittelständische Unternehmen, kommunale Projekte und die Bürger vor Ort, die den Umstieg von fossilen auf erneuerbare Energien in die Hand nehmen. Mit dem Erneuerbaren Energien-Mix aus Windkraft und Geothermie, leistet der Technologiestandort Unterhaching einen wichtigen Beitrag zur dezentralen Energieversorgung und dem Gelingen der Energiewende. Der hier geschlossene Nutzungsvertrag mit der Turbina Energy AG ist ein Beispiel für das erfolgreiche Zusammenspiel zweier erneuerbarer Energieformen, aus dem beide Unternehmen sowie die Umwelt profitieren.“

Aleksandar Vucak, CEO, TURBINA ENERGY AG: „Unser Beispiel zeigt, dass Nachhaltigkeit in der erneuerbaren Energie machbar ist. Unsere patentierte Technologie bietet erstmals die Möglichkeit Produkte zur sauberen Energieerzeugung dem gewerblichen und ebenso dem privaten Nutzer zur Verfügung zu stellen – erstmals kann jeder seinen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten und somit die Energiewende tatsächlich erst möglich machen. Dafür produzieren, montieren und vertreiben unsere hochqualifizierten Mitarbeiter und Ingenieure unter strenger zertifizierter Qualitätskontrolle unsere Turbinas „Made in Germany“ am Technologiestandort Unterhaching.“

Foto (von links): Wolfgang Geisinger, Geschäftsführer, Geothermie Unterhaching; Wolfgang Panzer, 1 Bürgermeister Unterhaching; Aleksandar Vucak, CEO, TURBINA ENERGY AG


Akuelle Informationen
Archiv der Pressemitteilungen

Suchbegriff eingeben:


MEIST BESUCHTE SEITEN
 Aktuelle Informationen
 Vorteile der Geothermie
 Aktuelle Netzübersicht
 Besichtigungen Geothermieanlage
 Newsletter
 Downloads



BAUSTELLENINFOS
Wöchentlich informieren wir Sie hier über unsere aktuellen & geplanten Baustellen
 Bauzeitenplan



26.09.2018 - Kundenfreundliche Preise für umweltfreundliche Fernwärme

Kundenfreundliche Preise für umweltfreundliche Fernwärme
Fernwärmekunden der Geothermie Unterhaching können sich auch in diesem Jahr über stabile Preise für die umweltfreundliche, regionale Energie freuen.
 mehr

30.07.2018 - Fernwärmenetzausbau 2018 im vollem Gange

Fernwärmenetzausbau 2018 im vollem Gange
Die Arbeiten für den Ausbau des Unterhachinger Fernwärmenetzes starteten planmäßig Mitte April. Aufgrund der guten Witterung wurden bisher alle Bauabschnitte wie z.B. der Ausbau in der Tölzer Straße im Zeitplan fertiggesellt.
 mehr

VOILA_REP_ID=C1257624:002B79D8