Geothermie Unterhaching setzt auf Energiemanagement

Als erstes Unternehmen der Branche wurde das Energiemanagementsystem der Geothermie Unterhaching nach der DIN EN ISO 50001 vom TÜV geprüft und bestätigt.
 

Stetig steigende Energiepreise, knapper werdende fossile Brennstoffe und die Forderungen seitens des Gesetzgebers nach einer stärkeren Reduzierung der CO2-Emissionen - diese Tatsachen nahm die Geothermie Unterhaching zum Anlass, ein Energiemanagementsystem einzuführen. Als erstes Unternehmen der Branche wurde das Energiemanagementsystem der Geothermie Unterhaching nach der DIN EN ISO 50001 nun vom TÜV geprüft und bestätigt.

Durch die Einführung des Energiemanagementsystems definiert das Unternehmen verbindliche Kriterien für ein nachhaltiges Energiemanagement. Unnötiger Energieverbrauch lässt sich hierdurch gezielt orten und somit die Energieeffizienz weiter optimieren. Die Tiefengeothermie zeichnet sich durch einen hohen Stromverbrauch hauptsächlich aufgrund der Größe der eingesetzten Förderpumpen aus. Entsprechend groß sind daher die Effekte, wenn sich an solchen und ähnlichen Komponenten etwas einsparen lässt. Ein weiterer wichtiger Schritt ist die Reduzierung des Heizölbedarfs während der Redundanz- und Spitzenzeiten. Dies wird zum einen sichergestellt durch eine höhere Verfügbarkeit der Thermalwasserförderung, als auch durch den 2012 gegründeten Wärmeverbund mit der Erdwärme Grünwald. 

Ziel ist es, den Energieverbrauch in den kommenden Jahren systematisch zu reduzieren und somit einen Beitrag zur Ressourcenschonung als auch zum Klimaschutz zu liefern und gleichzeitig die Kosten zur Sicherstellung des eigenen Energiebedarfs zu senken.

Über die Ergebnisse wird die Geothermie Unterhaching Ihre Kunden und auf Ihrer Website www.geothermie-unterhaching.de informieren.
 


Akuelle Informationen
Archiv der Pressemitteilungen

Suchbegriff eingeben:


MEIST BESUCHTE SEITEN
 Aktuelle Informationen
 Vorteile der Geothermie
 Aktuelle Netzübersicht
 Besichtigungen Geothermieanlage
 Newsletter
 Downloads



BAUSTELLENINFOS
Wöchentlich informieren wir Sie hier über unsere aktuellen & geplanten Baustellen
 Aktuelle Baustelleninformation



16.03.2020 - Aus gegebenem Anlass – Kein persönlicher Kundenkontakt, Wartungstermine vorübergehend ausgesetzt

Aus gegebenem Anlass – Kein persönlicher Kundenkontakt, Wartungstermine vorübergehend ausgesetzt
Angesichts der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus verzichtet das Team der Geothermie Unterhaching aktuell auf persönlichen Kundenkontakt. Zudem werden alle routinemäßigen Wartungstermine der Wärmeübergabestationen vorübergehend ausgesetzt.
Im Fall einer Störung der Wärmeübergabestation wenden Sie sich bitte an unsere 24-Stunden Rufbereitschaft unter 089/6659826-66.
 mehr

09.01.2020 - Unterhachinger Fernwärme heiß begehrt - Ausbauplanung für 2020 läuft

Unterhachinger Fernwärme heiß begehrt - Ausbauplanung für 2020 läuft
Besonders in der kalten Jahreszeit ist die umweltfreundliche Fernwärme der Geothermie Unterhaching heiß begehrt. Bereits mehr als die Hälfte des örtlichen Wärmebedarfs wird durch die einheimische Energiequelle gedeckt und das Interesse nach einem Anschluss an das kommunale Fernwärmenetz ist groß. Aus diesem Grund läuft die Ausbauplanung für dieses Jahr bereits auf Hochtouren.
 mehr

VOILA_REP_ID=C1257624:002B79D8